Start > Kunstvermittlung > Veranstaltungen

Museum Villa Stuck Museum Villa Stuck

Veranstaltungen

Mai 2017

Fr, 5.5.17, 18–22 Uhr
FRIDAY LATE
Freier Eintritt in die Ausstellungen, zu Führungen und Veranstaltungen


Sa, 6.5.17
Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt Münchens
Freier Eintritt in die Ausstellungen


Do, 18.5.17, 20 Uhr
Manifesto und darüber hinaus. Zur Relevanz zeitgenössischer Manifeste
In ihrem Vortrag beschäftigt sich Burcu Dogramaci mit der Aktualität künstlerischer Manifeste in der Gegenwart. Ausgehend von Manifesto stehen (politische/künstlerische) Manifeste nach 1960 im Zentrum ihrer Überlegungen. Sie stellt sich der Frage, welche Aufführungs- und Distributionsformen und welche Notwendigkeiten Künstler heute dazu bringen können, die Form des Manifests zu wählen.
Burcu Dogramaci ist Professorin für Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart an der LMU München, ihre Forschungsgebiete sind Migration und Exil, Fotografie, Mode, Urbanität und Kunst, Skulptur der Moderne und der Nachkriegszeit.
Eine Veranstaltung des Museums Villa Stuck in Zusammenarbeit mit der Sammlung Goetz.
Die Ausstellung Manifesto ist bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Eintritt zur Veranstaltung mit Museumsticket frei.


So, 21.5.17
40. Internationaler Museumstag: Spurensuche. Mut zur Verantwortung
11 Uhr MVHS-Führung durch die Historischen Räume
12 Uhr MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
15 Uhr MVHS-Führung durch die Historischen Räume
16 Uhr MVHS-Führung durch Manifesto. Julian Rosefeldt
12–17 Uhr Manifestierte Ansichten!
„Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstags. Hierzu und im Rahmen der Ausstellung Manifesto von Julian Rosefeldt können Meinungen und Ideen zu Politik, Kunst, Gesellschaft und zur Welt im allgemeinen mit Requisiten und Schminke in einer professionellen Studiosituation vor der Kamera in Szene gesetzt werden. Was sollen alle wissen? Was soll in die Welt hinaus?
Offene Filmwerkstatt für Kinder und Erwachsene zum Internationalen Museumstag. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei


Mi, 29.3.–14.6.2017
Retrospektive Cate Blanchett im Filmmuseum München
Begleitend zur Ausstellung Manifesto