Start > Vermittlungsprogramm > Veranstaltungen

Museum Villa Stuck

Samstag, 25.9.2021, 11-15 Uhr

DRUCK! Gar nicht so schwer

Rastplatz

Wir erkunden bei diesem Rastplatz die Drucktechnik „Monotypie“. Sie eignet sich wunderbar, um ohne großen technischen Aufwand Druckgrafiken herzustellen. Freie Umsetzungen sind möglich, aber auch Arbeiten mit Bildvorlagen. Ein bewährtes Thema ist das Porträt. Hierfür gerne DIN A4-Ausdrucke (schwarz-weiß) von faszinierenden Persönlichkeiten mitbringen. (Idole aus der Kunst, Literatur, Musik, „Helden des Alltags“, Tierporträts, private Fotos, etc.) Weitere Vorlagen und Anregungen sind vorhanden. Das Mitbringen von Vorlagen ist kein Muss.

Die „Rastplätze“ sind künstlerische Workshops für Erwachsene. Jedes Treffen steht unter einem eigenen Thema, das als Inspiration dient und einen Rahmen gibt – ganz individuell umsetzbar.
Im Fokus steht das spielerisches Herangehen: Ins Tun kommen, sich anleiten lassen dürfen und dennoch die eigene Spur finden. Künstlerische Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig.

Das intuitive Gestalten ist ein vielseitiger und authentischer Ausdruck unserer Persönlichkeit. Das macht wach, regt an zum Nachdenken und Loslassen, lässt Neues wagen, Altes verpacken. Es bringt uns immer „zu uns“, zu dem, was uns aktuell umtreibt.
Nach dem Gestaltungsprozess nehmen wir uns etwas Zeit, das Entstandene in einer wertschätzenden Atmosphäre in der Gruppe zu reflektieren.

Anmeldung unter kontakt@farb-kollektiv.de oder fraenzchen.villastuck@muenchen.de
Teilnahmegebühr: € 32,- inkl. Museumseintritt


KURSLEITUNG: ANNA KAUFMANN
Sie ist Zeichnerin, Kunsttherapeutin und Coach. In Kooperation mit »Farb-Kollektiv«, das Coaching und Kunst miteinander verbindet (www.farb-kollektiv.de).